Unser Stübchen

Seit 1988 spielen, lernen, essen, schlafen und toben im Kinderstübchen, liebevoll
und kompetent betreut, dreißig Kinder von 4 Monaten bis zur Einschulung.
Als Elterninitiative lebt unsere Einrichtung von der Identifikation mit ihr.
Den Eltern kommt eine wichtige Rolle dabei zu, den Rahmen und die Voraussetzungen
für die verantwortungsvolle Aufgabe der Betreuung unserer Kinder zu schaffen
und zum reibungslosen Ablauf des Kinderstübchenalltags beizutragen.

Das Kinderstübchen befindet sich in einem alten Bauernhof,
der von Wald und Feldern umgeben ist. Das große Außengelände grenzt direkt an einen Reiterhof.

Im Haus existieren neben den Gruppenräumen diverse Funktionsräume, sowie ein großer Bewegungsraum.

Im Laufe der letzten 20 Jahre hat das Kinderstübchen als Elterninitiative an Profil gewonnen. Der Prozess, hin zu einer ökologischen Orientierung bei der Arbeit mit den Kindern im Umgang mit Materialien und beim Erwerb neuen Spielmaterials und die Entscheidung für eine konsequent vegetarische, vollwertige Ernährung der Kinder ausschließlich mit Bioprodukten, ist in starkem Maße dem Engagement und der Überzeugung der Elternschaft zu verdanken. Durch den Umzug des Kinderstübchens in die heutigen Räumlichkeiten im Jahr 1999 wurde das naturnahe Erleben für unsere Kinder ein weiterer wichtiger Aspekt ihres Kinderstübchenalltags und Teil des von den Eltern mit initiierten Prozesses hin zu einer konsequent ökologisch orientierten Einrichtung.